Ab nach Osten auf den Flügel des Sonnenscheines

© Solar ImpulseMit einem Solarflugzeug will die Schweizer Solar Impulse Amerika überfliegen.

© Solar Impulse

Über den Wolken ist der Himmel immer klar – und wenn es so ist, was anderes würde geeigneter sein die Sonnenenergie auszunutzen, als ein Flugzeug? Laut der Meinung des Founders und Mitglieder von Solar Impulse nichts anderes, und dementsprechend bauen, entwickeln und testen sie ihr von Solarzellen getriebenes Flugzeug, das die Fähigkeit hat von Jahr zu Jahr auf größeren Entfernungen zu fliegen, von der reinen Energie der Sonne getrieben. Das Fernziel ist ein Flug um die Erde, aber dies vorangehend stehen noch einige Herausforderungen vor dem Team, die noch erfüllt werden müssen – dieser Sommer möchten sie z. B. aus Kalifornien losfliegend nach New York kommen.

© Solar Impulse

Ihr erstes und auch zurzeit aktives Flugzeug, das HB – SIA hat schon seit 2009 zahllose Flüge gemacht, ist 24 Stunden non – stop geflogen – das zu beweisend, dass es auf einen Nachtbetrieb wirklich fähig ist -, danach im letzten Frühling ist es von der Schweiz nach Marokko geflogen, und auch zurück. Die 6000 km lange Prüfung war die erste solche interkontinentale Flugreise auf der Welt, die vollständig mit der Hilfe von Sonnenenergie zurückgelegt wurde.

© Solar Impulse© Solar Impulse

Das einmonatigen Abenteuer ohne besondere Schaden erfüllendes Flugzeug ist eine spezielle Konstruktion: seine Spannweite beträgt 61 Meter (größer als die von einem Boeing 787 Passagiermonstrum), seine 1,6 Tonnen Masse übersteigt kaum die von einem Mittelklassenwagen. Auf der Oberfläche des Flügels plazierten Solarbatterien aus 12 Tausend Stücke laden 400 kg Lithium – batterien, mit dem von diesen Batterien betriebenen, vier mal 10 PS leistenden Elektromotor ist das Flugzeug auf 60 – 70 Knoten Fahrtgeschwindigkeit fähig.

© Solar Impulse© Solar Impulse

Der jetzt kommende, trans – amerikanische Flug bedeutet in Distanz keinen großen Unterschied, die Herausforderung ist trotzdem groß, denn sie werden nun mit dem Nachfolger ihres bewährten Flugzeuges, mit dem auf Weltumflug geplanten HB – SIB fliegen. Die Spannweite der Maschine der zweiter Generation erreicht den 80 Meter, was sinngemäß mehr Solarbatterien bedeutet, außerdem bekommt es eine Druckkanzel auch. Die letztere macht es möglich, dass der Pilot mit kurzen Schläfchen die im Luft verbrachten Zeit ausdehnt, was über dem Festland fliegend weniger, aber auf der weltumfliegenden Expedition umso wichtiger wird.

© Solar Impulse© Solar Impulse

Veranstaltungskalender

Newsletters

Empfehlung

UNI-CUB, der menschenähnliche Eineinhalb-räder

UNI-CUB, der menschenähnliche Eineinhalb-räder

Kaum muß man die Innovationsfähigkeit der Japanern lang schildern. Das in unserem Artikel präsentierte Fahrzeug kann nach diesem Trend richtend nicht so sehr in einer typischen Kategorie eingeordnet werden, und doch steckt da eine Räson dahinter, es ist eine offene Frage, ob sich daran Nachfrage bildet.

Infografik

Eine neue Strategie der Union für die alternativen Treibstoffe

Eine neue Strategie der Union für die alternativen Treibstoffe

Der europäische Verkehr hängt in großen Maßen von dem Importerdöl ab, deshalb hat eine neue Strategie der Union die Entwicklung und Integrierung des Ladestation - Netzwerks der alternativen Treibstoffe als Ziel gesetzt.

Event-Angebot

Facebook

Google +

 

Twitter

Pinterest

x